Ganzheitlichkeit

In vielen Situationen genügt eine Sehhilfe nicht mehr, um auftretende Sehbeschwerden vollständig bzw. in ausreichendem Maße zu beheben.

Dabei sind die Gründe für auftretende asthenopische Beschwerden, Augenfehlfunktionen und nachlassende Sehwerte vielfältig. Stress, Dysbalancen, Augenkrankheiten oder bestimmte psychologische Phänomene[1] erfordern die Anwendung spezieller Gläser oder ganzheitlicher Augenübungen, um das Auge zu entlasten und den Sehkomfort bzw. die Sehfähigkeit ausreichend zu erhöhen. So lässt sich auch einer progressiven Myopie ganzheitlich entgegenwirken.

Häufig sind bei Kindern und Jugendlichen Fehlfunktionen der Augen auch Auslöser für eine Vielzahl an Symptomen und Verhaltensweisen, die sonst fälschlicherweise mit ADS, ADHS oder LRS in Verbindung gebracht werden.

Wir sind spezialisiert auf

[1] Hierzu zählen interne & externe Stressoren, schlechte Körperhaltung & Schreibhygiene, Sehbehinderungen, Anomalien, Hochsensibilität, Hochsensitivität.

das könnte Sie auch interessieren